Verschiedene Methoden zum Senden großer Dateien

Hand using laptop computer with virtual screen and document for online approve paperless quality assurance and ERP management concept.

Bisher war das System des Online-Versands nicht in der Lage, Daten in großen Mengen zu versenden. Früher war das Übertragen großer Mediendateien mit Hilfe des Onlinedienstes unpraktisch. Jetzt haben sich die Dinge geändert und mit der Entwicklung der Technologie werden den Menschen Lösungen angeboten, wie große Dateien oder mehrere Dateien schnell übertragen werden können. Es gibt viele Webhosting-Websites, die kostenlose Dateien und Datenspeicherung für die Benutzer anbieten. Um dies zu nutzen, müssen Sie sich nur bei diesen Diensten registrieren. Danach können Sie große Dateien einfach so versenden, wie Sie E-Mail-Anhänge versenden. Sie müssen die Datei im System durchsuchen und hinzufügen und warten, bis das Hochladen abgeschlossen ist. Nachdem es auf eine solche Share-Site hochgeladen wurde, erhalten Sie einen Link zum Teilen. Diesen Link müssen Sie an Ihre Mailempfänger weiterleiten. Dies hilft ihnen, die Datei zu öffnen und herunterzuladen.

datentransfer kostenlos

Viele Menschen möchten große Videos oder Filme mit ihren Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen teilen, aber ihnen fehlt das richtige Wissen darüber, wie man große Dateien versendet. Früher war die Online-Übertragung großer Dateien aufgrund langsamer Internetgeschwindigkeiten, begrenztem Speicherplatz und eingeschränkter Bandbreite sowie langsamer Computer nicht möglich, aber heutzutage gibt es diese Engpässe nicht mehr und es ist einfach, größere Dateien zu übertragen. Mit Hilfe der kostenlosen E-Mail-Dienste ist es nicht einfach, Dateien größer als 2 MB zu versenden. Wenn Sie eine große Datei per E-Mail versenden möchten, müssen Sie sie in kleine Teile zerlegen. In einigen Fällen kann Ihre Online-Verbindung langsamer werden, wenn Sie solche Dateien senden. Es gibt andere Methoden zum Senden größerer Dateien mit Hilfe des Onlinedienstes.

P2P-Netzwerke (Peer-to-Peer) sind ein Prozess zum Teilen und Übertragen von Dateien. Mit diesem Dienst werden Dokumente direkt zwischen 2 Computern übertragen und es ist kein zwischengeschalteter Server erforderlich. Mit Hilfe dieses Übertragungsverfahrens können Dateien jeder Größe und Dokumente ohne Unterbrechung versendet werden. Die Verwendung eines P2P-Clients wie Bitcomet bedeutet, dass Sie Übertragungen sogar unterbrechen und fortsetzen können, und die Übertragung wird dort fortgesetzt, wo Sie aufgehört haben. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen online sein, damit die Dateiübertragung stattfinden kann. Die meisten Anbieter kostenloser E-Mail-Dienste haben eine bestimmte Beschränkung hinsichtlich der Größe von Dokumenten, die sie versenden können. Aber es gibt einige Dienste von E-Mail-Clients, bei denen Sie dieses Problem nicht haben würden. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wie man große Dateien sendet. Es können beliebig viele Dateien gesendet werden und sie bieten auch eine unbegrenzte Übertragung von Dateigrößen. An dieser Art der Dateiübertragung ist ein Server beteiligt.

Sie können auch wissen, wie Sie große Dateien mit Hilfe von File Transfer Protocol oder FTP senden. Dies ist ein ziemlich alter Prozess zum Übertragen größerer Dateien ohne Verwendung eines E-Mail-Dienstes. Das Internet umfasst viele Computer, die miteinander verbunden sind, und dies hilft bei der gemeinsamen Nutzung größerer Dateien zwischen verschiedenen Computern. Dieses System ist jedoch etwas komplizierter als die E-Mail-Dienste, bei denen sowohl Sender als auch Empfänger spezielle Software installieren müssen. Neben FTP gibt es einen weiteren Prozess zum Übertragen großer Dateien, der als SSH bezeichnet wird. Dies wird auch als Secure Shell bezeichnet. Dies bietet den Benutzern zusätzliche Funktionen wie Dateiverwaltung und Dateizugriff. Sie müssen nur den SSH-Client installieren und die Schritte befolgen. SCP ist ein weiteres Netzwerk- und Dateiübertragungsprotokoll für das Betriebssystem UNIX.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top